Software-Entwicklung Mobilitätskonzept

Mobilität in einer vernetzen Welt neu definiert

Während bei der Bevölkerung das Bedürfnis nach flexibler Mobilität stetig ansteigt, entwickeln sich auch in der Industrie, mitunter auch durch die Einführung der Industrie 4.0, ganz neue Möglichkeiten.

Das von unserer Geschäftseinheit «Software and Digitalization» entwickelte Konzept nutzt die Vorteile der vernetzten Kommunikation, um das Bedürfnis nach mehr flexibler Mobilität zu stillen. So ist es Kunden durch den Einsatz moderner Kommunikationsmitteln möglich, sich Fahrzeuge auszuleihen und stets die Kosten dafür im Griff zu haben.

Aber nicht nur der Kunde gewinnt durch die Vernetzung verschiedenster Systeme, auch der Anbieter hat dadurch sehr viele Vorteile, da defekte und vermisste Fahrzeuge mittels GPS-Position, welche z.B. über ein LoRa-Netzwerk verschickt wird, einfach zu lokalisieren sind.

Mobilitätskonzept
Projekt_E-Mobilität_Galerie
Projekt_E-Mobilität_Galerie
Projekt_E-Mobilität_Galerie
Projekt_E-Mobilität_Galerie
Projekt_E-Mobilität_Galerie
Keine Bilder vorhanden
Projektmanagement
Software
Simulation

System-Eigenschaften

Um Fehlfunktionen an kritischen Systemkomponenten zu Vermeiden, sammelt ein  Condition Monitoring System die Statusinformationen. Dies bildet die Basis für den Predictive Maintenance, womit defekte Systemkomponenten, im besten Fall noch vor ihrem Totalausfall, ersetzt werden. Dies spart unnötige Unterhaltskosten und stellt gleichzeitig den Betrieb des Systems sicher.

Anforderungen
Bei der Erstellung eines Konzeptes für ein sicheres und modernes Verleihsystems für E-Scooter wurden folgende Anforderungen gestellt:
 

  • Verschlüsselte Kommunikation zum Schloss
  • Anbindung an ein proprietäres Frontend
  • GPS-Tracking der E-Scooter
  • Anbindung von weiteren optionalen Komponenten
  • Gebäude Schliesssystem 
  • Türsteuerung
  • Anzeigenscreen

Vorteile der Vernetzung

  • Rückverfolgbarkeit aller Komponenten im System, bis zum Zeitpunkt der Produktion (Wartung, Reparatur usw.)
  • Flexibilität des Systems mittels durchgängiger Updatefähigkeit
  • Condition Monitoring als Basis für Predictive Maintenance
  • Funktion des Systems

Empfehlungen

  • Unterschätzen Sie nicht die Möglichkeiten der Vernetzung/Digitalisierung 
  • Berücksichtigen Sie das Thema Sicherheit (Security) frühzeitig 
  • Gehen Sie davon aus, dass alle Komponenten Updates benötigen
  • Überlegen Sie genau welche Daten wo gesichert werden (Datenschutzgesetz, Analysefähigkeit)
  • Berücksichtigen Sie auch den Offline-Zustand (Netzwerkausfall)
     

Unsere Projekte