Labor- und Normtests

Mit unserer modernen Infrastruktur im Bereich Labor- und Normtests unterstützen wir Sie bei der Durchführung Ihrer Prüf-Verfahren. Schwerpunkte sind unsere investigativen Tests während der mechatronischen Produktentwicklung im hauseigenen Labor.
Unsere Ingenieure entwickeln geeignete Prüfverfahren, konstruieren Prüfstände und begleiten Sie bei Ihren Produkteprüfungen ganzheitlich. 

Unser Video gibt Ihnen einen kurzen Einblick in unser vielfältiges Angebot.

Labor- und Normtest
Labor- und Normtest

Umwelt-Simulationen

Mit der Kombination verschiedener Prüfstände und passgenauen Umweltsimulationen analysieren unsere Experten die Eignung für die angestrebten Einsatzorte und decken jede Schwachstelle auf. 

Im Prüfraum sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit in weiten Bereichen kontrollierbar und komplexe Prüfzyklen möglich. Die tatsächlichen oder angenommenen Beanspruchungen werden verschärft, damit sich innerhalb einer akzeptablen Prüfdauer ein aussagekräftiges Ergebnis erzielen lässt. 

Auf unserem Schwingungsprüfstand führen wir Sinusprüfungen, Rauschtests und Schockprüfungen durch und simulieren typische Beanspruchungen, die sich aus Lagerung, Transport oder Betrieb von Produkten ergeben können. 
Neben Funktionstests kommen auch optische Untersuchungen mittels Endoskops und Mikroskop zum Tragen.  

Auszug aus unserem Angebot:

  • Klima-Prüfungen
  • Schutzart-Prüfungen (IPX9K) 
  • Vibration- & Schockprüfungen
     

Lebensdauertests

Häufig wiederkehrende Belastungen sind ein begrenzender Faktor für die Produktlebensdauer. Schalter und Bedienfelder müssen Tausende von Betätigungszyklen überstehen, ohne dass ihre Funktion leidet. 

Unsere Lebensdauertests ermitteln genau dieses Verhalten. Wir bieten zwei unterschiedliche Testverfahren an, welche ideal dafür geeignet sind, um die verschiedensten Produkte unter kontrollierten Bedingungen zu prüfen. Der Translations-Dauerprüfstand kann Produkte gemäss einer programmierbaren Verfahrenskurve gradlinig betätigen (Maximalkraft 60N) und die zugehörigen Kraftverläufe dokumentieren. 

Der Rotations-Dauerprüfstand ermöglicht die Messung von Einzeldrehmomenten und das Fahren von Dauertests (max. Drehmoment 50Nm). 

  • Kraft-Weg-Kennlinien von Schaltelementen
  • Krafteinwirkungen auf Gehäuse
  • Vermessen von Materialkenngrössen
  • Zerstörende Produkttests mit Video-Dokumentation

In der Kombination mit der Videokamera kann das Prüflingsverhalten optisch und zeitsynchron aufgezeichnet werden. 
 

Labor- und Normtest
Labor- und Normtest

Optische Analysen

Wir bieten eine Vielzahl an optischen Vermessungen, Untersuchungen und Analysen an.

  • Leuchtdichten-Messung zur Analyse des visuellen Erscheinungsbilds von Anzeige-Elementen und Kontrastmessungen
  • Highspeed-Analyse für die Aufzeichnungen von Vorgängen, welche für das menschliche Auge nicht sichtbar sind
  • 2D-Bewegungsanalyse zur Analyse kinematischer Abläufe in Maschinen oder zur Optimierung komplexer Mechanismen
  • Röntgenspektroskopie (EDX) für die mikroskopische Elementanalyse. Winzigste Oberflächen-Areale oder Partikel lassen sich mit überlagerten „Element-Landkarten“ zu einem aussagekräftigen Ganzen kombinieren
  • Rasterelektronenmikroskop (REM) für Aufnahmen von Probenstrukturen in hoher Detailschärfe, die mit Licht nicht mehr aufgelöst werden können
  • Optiksimulationen zur Auslegung von Beleuchtungen, Lichtleiterelementen und optischen Systemen. Mit der Ray-Tracing-Simulations-Software (SPEOS) kreieren wir Ihr spezifisches und individuelles Lichtdesign.

Finite-Element-Methode (FEM)

Mit Hilfe der Finite-Element-Methode überprüfen wir schnell und kosteneffizient grundsätzliche Fragen über die Funktionserfüllung. Hält die Konstruktion der Belastung stand und ist die Verformung im zulässigen Rahmen?

Die Bauteilgeometrie kann direkt aus CAD-Programmen eingelesen und weiterverarbeitet werden. Die virtuellen Prototypen helfen weit vor der eigentlichen Fertigung, Entwicklungszeit und Kosten zu sparen, da mögliche konstruktive Fehler bereits vorher erkannt und vermieden, und die Bauteileigenschaften optimiert werden können.
 

Labor- und Normtest
Labor- und Normtest

Akustik & Frequenz Messungen

An unserem Messplatz klären wir Fragen zu Akustik & Sound-Design.

Durch unsere hochwertige Messkette und leistungsfähige Analysesoftware ergänzen wir die subjektive Interpretation von Geräuschen und Tönen durch quantitative Auswertungen und visualisieren Geräusche und Töne.

So kann festgestellt werden, ob sich zum Beispiel das Betätigungsgeräusch eines Schalters durch Modifikationen im Entwicklungsprozess verändert hat und ob die „akustische Signatur“ des Produkts innerhalb der Serienfertigung gleichbleibt.
 

Unsere Projekte